Empfehlungen

Bevor mein Blog im November 2018 gehackt wurde und ich ihn aufgrund einer schwerwiegenden Virus- und Malware-Seuche vollständig löschen musste, konntest Du auf meinem Blog und vor allem in meinen Beiträgen immer wieder Empfehlungen finden.

Ich habe Produkte beschrieben, die ich selbst besitze oder für Dich ausprobiert und getestet habe. Aber ich habe auch ähnliche Produkte rausgesucht oder geholfen, etwas Spezielles zu finden, wenn ich eine Anfrage erhielt.
Daneben habe ich Veranstaltungen, Shops, Locations oder Inspirationsmöglichkeiten empfohlen.

Also praktisch alles, was Rollenspieler und Spielleiter gebrauchen können.

Da ich diese Listen unmöglich adhoc rekonstruieren kann, ich aber dennoch – gerade jetzt vor Weihnachten – sehr oft gefragt werde, welche Produkte (z.B. auch als Weihnachtsgeschenk) ich empfehlen kann, möchte ich sie nach und nach wieder aufbauen.
Natürlich werde ich auch in meinen Artikeln weiterhin Produkte testen und darüber schreiben, Ideen posten und Anregungen geben.
Von daher gilt die folgende Übersicht natürlich nur als erste kleine Ideensammlung.

# 1 Würfel

Rollenspieler benötigen Würfel. Soweit so klar. Es gibt Dutzende unterschiedliche Würfel. Bunte, schlichte, transparente, undurchsichtige, fancy Würfel, Holzwürfel, Acrylwürfel, Metallwürfel usw.
Für jeden Geschmack dürfte bei der großen Auswahl am Markt etwas dabei sein.

Hier sind ein paar der Würfel, die ich empfehlen kann. Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Es gibt wunderbare Würfelhersteller von überall auf der Welt. Ein paar Hersteller und Händler, deren Würfel ich ganz wunderbar finde sind:

#2 Würfelzubehör

Würfel allein machen auch niemanden glücklich. Ein Würfelbecher, ein Würfelbrett oder ein Würfelbeutel machen in Kombination mit den schönen Würfeln doch eindeutig mehr her. Außerdem erleichtern sie die Aufbewahrung der Würfel und schonen den Spieltisch.

Auch hier ist die Auswahl riesig. Man kann diese Artikel sogar selbst herstellen. Für all diejenigen, die dieses Zubehör lieber kaufen, kann ich folgende Artikel empfehlen (Affiliate Links):

#3 Battlemaps

Um Kämpfe planen und – gerade bei einer unübersichtlichen Anzahl von SCs und NSCs – anschaulich darzustellen, empiehlt es sich, sogenannte Battlemaps oder Strategiepläne zu verwenden.

Entweder kannst Du diese Karten selbst herstellen, indem Du sie auf Papier skizzierst. Du kannst alternativ aber auch Rohlinge auf transparenten Schreibtischunterlagen herstellen, die Du dann über verschieden farbige Unterlagen legen oder mit abwaschbaren Filzstiften jederzeit neu bemalen kannst.

Aber natürlich kann man auch diese Karten fertig kaufen. Ein paar Beispiele (Affiliate-Links) findest Du hier:

#4 Miniaturen

Ein Rollenspieler, der Kämpfe auf Battlemaps darstellt, kann das zwar auch mit Pistazienschalen, Knöpfen oder Münzen tun. Aber seine eigenen, vielleicht sogar selbst bemalten, Miniaturen ins Feld zu führen, macht bei Weitem mehr Spaß.
Es gibt dutzende Anbieter von Miniaturen und somit auch verschiedene Materialien (Kunststoff, Zinn) und unterschiedliche Detailstufen.

Besonders schön finde ich die Miniaturen von

  • Reaper Miniatures
  • Games Workshop
  • Warlord Miniatures
  • Dark Sword Miniatures
  • Dark Heaven Legends
  • Raging Heroes Miniatures

Einige Miniaturen sind auch bei Amazon erhältlich, die meisten findet man aber eher in Fantasy- und Tabletop-Onlinestores bzw. in gut sortierten Rollenspiel- oder Fantasyshops vor Ort.

#5 Farbe für Miniaturen

Wenn man schon Miniaturen im Spiel einsetzt, dann sollten diese auch hübsch bemalt sein. Hersteller von Farben finden sich fast ebenso viele wie Hersteller der Miniaturen selbst.

Ein paar Beispiele für Farben und Farbsets findest Du hier (Affiliate-Links):

#6 Mal- und Zeichenzubehör

Ich liebe es, Handouts selbst zu erstellen. Ich schreibe Briefe mit Tinte, male Karten mit Aquarellfarbe oder male blutige Schriften. Ich versiegele Papiere im Pergamentdesign und bastele allerlei Dinge mit denen sich meine Spieler dann herumschlagen dürfen.

Ein paar der dafür benötigten Accessoires findest Du hier (Affiliate-Links):

#7 Veranstaltungen und Cons

Als Geschenk – für sich selbst oder einen anderen Rollenspieler – eignen sich natürlich auch Veranstaltungen perfekt. Sei es der Besuch auf einem benachbarten Mittelaltermarkt, ein Tagesbesuch auf einer Messe oder ein Ticket für eine mehrtägige Convention.
Museen, Konzerte und Märkte, aber auch Kinofilme und Theaterbesucher eignen sich natürlich ebenso perfekt.
Hier finden Spielleiter und Rollenspieler Inspiration und neue Ideen.

Ganz gleich für welchen Geschmack – über ganz Deutschland verteilt, aber auch in unseren Nachbarländern finden sich nahezu am laufenden Band geeignete Veranstaltungen.

Hier bloß einige wenige zur Auswahl: